Warnung
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Orgelvesper

12
OKT

Datum Samstag, 12. Oktober 2019, 18:00 Uhr
Ort
Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche, Breitscheidplatz, 10789 Berlin, Deutschland
Mitwirkende
Martina Kürschner
Preis
Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird um einen Kollektenbeitrag zur Fortsetzung der Orgelvespern und für den Erhalt der Orgel gebeten.

 

Improvisationen und Werke von Clérambault, Bach u. a


Martina Kürschner, Berlin

Martina Kürschner studierte Schul- und Kirchenmusik sowie Musikwissenschaften und Germanistik in Frankfurt/Main. Improvisationsstudien führten sie zu Anders Bondeman (Stockholm) und Guy Bovet (Lausanne).

Sie besuchte Meisterkurse bei Marie-Claire Alain, Andre Isoir, Lionel Rogg, Daniel Roth u.a..

Ein Cembalo-Studium an der Akademie für Alte Musik in Bremen rundete ihre Ausbildung ab.

Nach Kantorentätigkeiten in Idstein/Frankfurt und Bremen wurde sie 1993 an die St.Marienkirche Berlin berufen. Martina Kürschner war Lehrbeauftragte für Orgelimprovisation an der Hochschule für Künste Bremen (1989 bis 1995), an der Leipziger Hochschule für Musik und Theater (1994 – 1998) sowie an der Universität der Künste Berlin (1995-2002).

Zahlreiche Konzerte führen sie durch In- und Ausland (u.a. Spanien, Schweiz, Italien, Großbritannien, Polen). Diverse Rundfunkproduktionen und CD-Aufnahmen ergänzen ihre künstlerische Tätigkeit.


Im Wechsel mit Bachkantaten und Chorvespern finden am Sonnabend um 18.00 Uhr Orgelvespern statt, in denen regelmäßig Gastorganistinnen oder Gastorganisten aus dem In- und Ausland konzertieren. 



Bildnachweise: