Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Warnung
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Der Tod ist nicht mehr sicher.“ Bibelgespräche zum Markusevangelium

JUN
29

„Der Tod ist nicht mehr sicher.“ Bibelgespräche zum Markusevangelium


Datum Mittwoch, 29. Juni 2022, 19:00 Uhr
Standort Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche, Berlin
Mitwirkende
Pfarrerin Kathrin Oxen
„Der Tod ist nicht mehr sicher.“ Bibelgespräche zum Markusevangelium

Knapp, schnörkellos, ganz konzentriert auf das Wesentliche und den Wesentlichen, auf Je-
sus von Nazareth, sein Leben und Sterben – so erzählt das Markusevangelium die frohe
Botschaft. In der Darstellung des ältesten Evangeliums schaffen die Worte und Taten Jesu eine neue Wirklichkeit. Seit seinem Kommen hat sich die Welt von Grund auf verändert. Selbst der Tod ist nicht mehr sicher!
In einer neuen Folge der Bibelgespräche mit Pfarrerin Kathrin Oxen beschäftigen wir uns mit dem Markusevangelium. Es mutet seinen Leserinnen und Lesern einiges zu – sowohl denen, die seine ersten Leser und Hörerinnen waren, als auch uns heute. Markus nimmt
uns die Frage nicht ab, wie wir uns zu der Gestalt Jesu verhalten. Er möchte seine Leserinnen und Leser innerlich ins Stolpern bringen:
Erstaunt sollen sie sich fragen: Wie kann denn das sein? Er lockt uns, sich mit den eigenen Fragen und Antworten in die Geschichte Jesu hineinziehen zu lassen.
Diese Reihe ist deswegen besonders gut auch für Menschen geeignet, die sich neu für die Grundlagen des christlichen Glaubens interessieren. Sie sind uns besonders herzlich willkommen!

Im Foyer neben der Kirche

weitere Termine: 6. Juli, 10. und 24. August