We are updating our website design to improve the experience on our site.

Eröffnungsgottesdienst der 62. Aktion: „Kindern Zukunft schenken“ von Brot für die Welt in der EKBO

DEZ
06

Eröffnungsgottesdienst der 62. Aktion: „Kindern Zukunft schenken“ von Brot für die Welt in der EKBO


Datum Sonntag, 6. Dezember 2020, 10:00 Uhr
Standort Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche, Breitscheidplatz, 10789 Berlin
Mitwirkende
Pfarrerin Barbara Eschen,
Eröffnungsgottesdienst der 62. Aktion: „Kindern Zukunft schenken“ von Brot für die Welt in der EKBO

Pfarrerin Barbara Eschen, Direktorin Diakonisches Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, 
Pfarrer Martin Germer
Gast: Mareike Bethge, Brot für die Welt
Orgel: Helmut Hoeft
Mädchenchor der Singakademie zu Berlin

Am Nikolaustag feiern wir die Eröffnung der 62. Aktion Brot für die Welt. Sie steht unter der Überschrift: „Kindern Zukunft schenken". Für viele Kinder ist in diesem Jahr die Zukunft unsicher geworden. Für Kinder hier bei uns in Deutschland, aber vor allem für die Kinder in vielen Ländern des Südens. Sie leiden besonders unter den indirekten Folgen der Pandemie. Seit Ausbruch der Krise fehlt Millionen Kindern die Chance zum Lernen. Sie leiden unter dem Eingesperrtsein und an häuslicher Gewalt. Sie leiden unter großer wirtschaftlicher Not und Hunger, weil ihren Eltern das Einkommen weggebrochen ist. Und das wird so schnell nicht vorbeigehen. Die Folgen von Corona treffen die Ärmsten am längsten und am härtesten. Das sind düstere Aussichten, vor allem für Kinder. Dabei sind es gerade sie, die Zukunft brauchen. Deshalb wollen wir in diesem Jahr mit unserem Motto ein Hoffnungszeichen für die Zukunft der Jüngsten setzen.

Was wir heute für unsere Kinder tun, schafft mehr Gerechtigkeit für die Welt von morgen. Brot für die Welt unterstützt deshalb u.a. in Paraguay Straßenschulen bei der Bereitstellung von Mahlzeiten. Wir können  „Kindern Zukunft schenken“ mit unseren Gaben und mit unseren Gebeten im Advent: Gott hat uns seinen Sohn in die Krippe und damit in unsere Mitte und in unsere Herzen gelegt. Ihm und mit ihm jedem Kind soll unsere Liebe und Fürsorge gelten.

Im Gottesdienst berichtet Mareike Bethge, Referentin für die Schwerpunktthemen von Brot für die Welt, aus den weltweiten Projekten für Kinder und Jugendliche und stellt die Arbeit der Partnerorganisationen unter den neuen Herausforderungen durch die Corona-Pandemie vor. Die Predigt hält Pfarrerin Barbara Eschen, Direktorin des Diakonischen Werks Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz.

 

Liebe Besucher,



für diesen Gottesdienst bitten wir um vorherige Anmeldung über diesen Link:

Anmeldung zum Gottesdienst am 6.12.2020, 10 Uhr