Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Benefiz-Konzert der Deutschen Stiftung Denkmalschutz

JUN
15

Benefiz-Konzert der Deutschen Stiftung Denkmalschutz


Datum Mittwoch, 15. Juni 2022, 19:00 Uhr
Standort Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche, Breitscheidplatz, 10789 Berlin
Preis
Eintritt frei, um Spenden wird gebeten
Benefiz-Konzert der Deutschen Stiftung Denkmalschutz

Werke von Speer, Beethoven, Händel u. a.

Trompetentrio der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin:
Gustav Uebachs, Jinhyoung Kim, Kwanmo Nam

Pianist von der Universität der Künste Berlin: Seunghun Shin

Die Türme  der Gedächtniskirche sind Wahrzeichen Berlins - die Turmruine gegen Krieg, der blaue Turm für eine Welt in Frieden. Seine Fenster müssen saniert werden, dafür wollen wir mit einem Konzert Spenden sammeln. Vier junge Künstler, ein  Trompetentrio  der Meisterklasse der Hochschule H. Eisler Berlin, Gustav Uebachs, Jinhyoung Kim und Kwanmo Nam sowie der Pianist Seunghun Shin von der Universität der Künste, werden in dieser selten gehörten Besetzung ein besonderes Konzert geben mit Werken von Händel, Beethoven, Faure, Britten und anderen. Wir wünschen uns zahlreiche Besucher und Unterstützer für das „Blaue Friedens-Zeichen Berlins“.

Der Erlös des Konzertes kommt dem Gebäudeerhalt der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche zugute.