Warnung
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Den Märtyrern 1933–1945“. Gottesdienst zum 75. Jahrestag des Attentats auf Hitler

21
JUL

Datum Sonntag, 21. Juli 2019, 10:00 Uhr
Ort
Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche, Breitscheidplatz, 10789 Berlin, Deutschland
Mitwirkende
Pfarrer Martin Germer

Pfarrer Martin Germer

Orgel: Helmut Hoeft

Zum 20. Jahrestag des Attentats von Claus Schenk Graf von Stauffenberg auf Hitler, dem
20. Juli 1964, wurde in der Gedächtniskirche eine Gedenktafel angebracht.
Mit ihrer Inschrift „Den evangelischen Märtyrern1933–1945“ verstand sie sich als – bescheidenes – evangelisches Pendant zur 1963 eingeweihten Kirche „Maria Regina Martyrum“ am Heckerdamm, der zentralen Gedenkkirche der deutschen Katholiken. So wie dort neben dem Jesuitenpater Alfred Delp seit einigen Jahren ganz ausdrücklich auch an seinen evangelischen Mitstreiter im Kreisauer Kreis, Helmuth James Graf von Moltke, erinnert wird, soll natürlich auch diese evangelische Erinnerungstafel nicht exklusiv verstanden werden, sondern schließt alle die Menschen ein, die aus christlicher oder aus anderer religiöser und weltanschaulicher Gewissensverpflichtung heraus gegen den Nationalsozialismus Widerstand geleistet und dafür ihr Leben eingesetzt haben. Im Gedenken an den vielfältigen Widerstand damals und an die christliche Tradition des Glaubenszeugnisses soll in diesem Gottesdienst nach heutiger gesellschaftlicher Verantwortung gefragt werden. Dabei sollen nach Möglichkeit Ergebnisse des Kapellengesprächs vom 2. Juli einfließen.

Bildnachweise: