4. Juli bis 29. August: InSpirit wird Hundert – Jazz als spirituelles Musikerlebnis im blauen Licht der Kirche

Veröffentlicht am Fr., 14. Jun. 2019 12:37 Uhr
Kirchengemeinde

Seit dem Start der Reihe im Jahr 2009 hat dieser sommernächtliche Dialog zwischen zeitgenössischem Jazz in all seinen Spielarten und hörbereiter Theologie vielfach in Deutschland und darüber hinaus als Impulsgeber gewirkt. So kontinuierlich wie in der Gedächtniskirche gibt es das aber an kaum einem anderen Ort.
So kann im elften Jahr, am 25. Juli, der 100. InSpirit-Abend gefeiert werden, in großer Besetzung mit „Uwe Steinmetz und InSpirit’s Ten“. Der Saxophonist, Komponist und unermüdliche Netzwerker mit weltweiten Verbindungen sowie Lehraufträgen für „Liturgical Jazz“ in Leipzig, Oxford und Göteborg hatte damals den Anstoß gegeben und das Konzept maßgeblich entwickelt. Mit ihm musizieren bei „InSpirit‘s Ten“ N. N. (Gesang), Arne Jansen (Gitarre), Richard Maegraith (Flöte und Bassklarinette), Birgitta Flick und Timo Vollbrecht (Tenorsaxophon), Lauren Franklin-Steinmetz (Cello), Carlos Bica (Kontrabass), Daniel Stickan (Piano, Orgel) und Sebastian Merk (Schlagzeug). Die meisten von ihnen waren bereits mehrfach bei InSpirit mit von der Partie.

Die Saxophonistin Birgitta Flick hat seit einigen Jahren die künstlerische Leitung inne, zusammen mit Kirchenmusikdirektor Helmut Hoeft, und hat für 2019 erneut ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, mit vertrauten und auch wieder mit einigen neuen Musikerinnen und Musikern. Dazu geben Jazz-affine Theologinnen
und Theologen einen geistlichen Denkanstoß zu thematischen Stichwortpaaren, die etwas vom Profil der jeweiligen Musik aufnehmen.
Alle Donnerstagabende schließen wie in den Vorjahren mit einer gemeinsamen Improvisation über „Verleih uns Frieden gnädiglich“. Danach ist Gelegenheit, den Abend an Ort und Stelle bei einem Getränk ausklingen zu lassen.

Hier geht es zum Veranstaltungsflyer.

Das ausführliche Programmheft zu InSpirit 2019 finden Sie hier.

Programm:
4.7. Feather – Esther Kaiser (voc), Rüdiger Krause (git), Franz Bauer (vib), Birgitta Flick (sax):  Fliegen – Schwingen – Pfarrer Olaf Trenn

11.7. Volker Jaekel (org), Gert Anklam (sax):  Poetischer Dialog – Pfarrer Martin Germer

18.7. Ike Sturm (b), Loren Stillman (sax):  Friends Connect – Pfarrer Thomas Thieme

25.7. InSpirit’s Ten + Uwe Steinmetz (composition, sax):  Inspiration – Kontemplation  Pfarrer Martin Germer

1.8. Friedemann Matzeit (sax), Benedikt Jahnel (p), Henning Sieverts (b, cello):  Illusion – Wirklichkeit  Pfarrerin Dr. Cornelia Kulawik

8.8. Luise Volkmann (sax), Kit Downes (org):  Wünsche – Begegnung – Pfarrerin Kathrin Oxen  

15.8. Lea W. Frey (voc), Peter Meyer (git),  Bernhard Meyer (samp), Andi Haberl (dr):  Impuls – Manifestation – Pfarrerin Anna Trapp

 22.8. JazzFest InSpirit CityWest  JAZZ RUND UM DIE GEDÄCHTNISKIRCHE ab 16.00 Uhr   Berliner Ensembles spielen rund um die Gedächtniskirche  
21.00 Uhr (Kirche) Antje Rößeler Berlin Trio – Antje Rößeler (p), Sidney Werner (b), Leon Griese  (dr):  Bilder suchen – Pfarrer Joachim Lenz

29.8. Meike Goosmann (sax):  Hingeben – Empfangen – Pfarrerin Kathrin Oxen

Bildnachweise: